Nach was schmecken Kuchenpops?

Kuchenpops bestehen aus einem selbstgebackenem Schokoladenkuchen dem ein Frosting (Creme aus Frischkäse, Puderzucker und Butter) beigemengt wird.

Der innere Kern eines Kuchenpops ist somit ein schön saftiger Kuchenkern
der nach Schokolade schmeckt und nicht zu süss ist.

Außen ist eine knackige Glasur (Candy Melts), die nach Vanille (oder die braune Glasur- nach Vollmilchschokolade ) schmeckt.

Genaue Inhaltsstoffe kannst Du im Onlineshop ersehen.

Sind Kuchenpops für Allergiker geeignet?

Kuchenpops sind nicht für Allergiker geeignet.

Allergene: Weizen, Ei, Erdnuss, Soja, Milch

Wie lange sind Kuchenpops haltbar?

gekühlt mindestens 14 Tage

Gibt es eine Mindestbestellmenge?

Ja. Die Mindestbestellmenge sind 20 Kuchenpops

Gibt es auch andere Formen?

Ja. Es sind viele Wunschformen möglich. Bitte einfach nachfragen.

Welche Farben bietet ihr an?

Deinen Farbwünschen sind keine Grenzen gesetzt.

Sind alle Dekore essbar?

Grundsätzlich ist alles an einem Kuchenpop essbar. Außer der Stiel ;-)

Liefert ihr auch Kuchenpops?

Wir verschicken Kuchenpops per Post.

Bestellte Kuchenpops können auch gerne in München (Bayerstrasse 3-5 ) nach Absprache abgeholt werden.

Wann spätestens zum Wunschtermin bestellen?

Spätestens 10 Tage vor Wunschtermin bestellen.
Bei Großbestellungen bitte 21 Tage vorher. 

Wohin können Kuchenpops verschickt werden?

Wir versenden deutschlandweit.

Werden Kuchenpops maschinell hergestellt?

Nein. Jeder Kuchenpops wird von Hand geformt und mit viel Liebe zum Detail verziert.

Wie kann ich Kuchenpops auf meinen Festen schön präsentieren?

Wenn Du die Kuchenpops auf Deine Festtafel stellen möchtest oder mehrere als Geschenk präsentieren möchtest, gibt es folgende Möglichkeit.

 

Nimm ein Gefäß Deiner Wahl (am besten nicht durchsichtig) und fülle es mit einem Blumenschwamm aus, da kannst Du dann die Kuchenpops reinstecken. Mit etwas Ostergrass oder einem Stück Geschenkpapier kannst Du den Blumenschwamm überdecken. In unserer Galerie siehst Du Beispiele dazu.